BLOG

3

Oh Frühling – ich muss abnehmen

Foto via Flickr von rkramer62

Es ist ja so: Essen ist toll. Fettiges, ungesundes Essen ist noch viel toller & Dinge wie Schokolade zum Beispiel sind am viel tollerersten überhaupt. Das weiß auch mein Hirn, zumindest der Teil, der nicht für meine unglaublich kurze Aufmerksamkeitsspanne oder das Interesse an Videospielen und Lego verantwortlich ist. Das Problem dabei: Mein Körper weiß nicht, dass er das ganze Zeug, dass ich da zu mir nehme nicht speichern muss, sondern nachdem es gut geschmeckt hat, einfach wieder ausscheiden kann. Tut er auch nicht. Seit etwa 6 Jahren nichtmehr.

Ihr könnt euch denken was jetzt kommt. Meine Waage hat heute Früh 106,3kg angezeigt. OK, ich mag 1,96m hoch sein – trotzdem ist das zu viel. Ich muss was ändern. Irgendwas.

Das habe ich auch schon im Dezember geschrieben, habe sogar ein Buch gelesen oder angefangen zu lesen und trotzdem ist es wieder 1 kg mehr seitdem. Funktioniert ja toll bei mir. Meine Überlegung: Sport. Und wie Kollege Hermsfarm schon treffend geschrieben hat: Das wichtigste und allererste was man tun muss um mit dem Sport zu beginnen, ist eine passende Ausrüstung zu kaufen. Sportschuhe mussten her. Und wenn ich was nicht leiden kann, ist es Sportgeschäfte. Da habe ich immer sofort ein schlechtes Gewissen, weil die Verkäufer alle total sportlich sind und mich so ansehen als ob ich für den Walfang in Japan verantwortlich wäre, nur weil ich wie einer dieser „Oh, es wird warm, ich muss Sport machen“-Typen aussehen. Und vielleicht einer bin.

„Kauf doch die Schuhe online, bei Zalando zum Beispiel“ – Das ich jetzt Zalando erwähne ist kein Zufall und ich kenn die auch nicht erst seit jetzt gerade und schreibe jetzt etwas wie „Oh, schaut mal worüber ich gestolpert bin“. Nein ich kenne die, weil ich ja in der Fashionblogger-Szene total drin bin und die kaufen da alle ein. Aber das es da auch Männerzeugs gibt? Also so Sportsachen und Sachen für Männer die nicht aussehen wie frisch aus dem Muse-Bootcamp eines alten Modedesigngreises.

Und da ich einen Gutschein hatte, habe ich natürlich einen Blick riskiert und wurde fündig und habe bestellt. Schuhe. Sportschuhe. HA! Der Welt werde ich es zeigen. Sobald die da sind werde ich Sport machen bis zum Umfallen. (was Anfangs bestimmt nicht lange sein wird). Welchen Sport weiß ich noch nicht so ganz genau. Sport eben.

Das Wichtigste ist doch, dass ich jetzt mal top ausgerüstet bin!

Zum Schluss noch was total lustig, dass mit Sport zu tun hat. Mehr oder weniger:

Und weil das Wetter so toll ist und viel mehr Menschen diesen Artikel lesen anklicken wenn es was zu gewinnen gibt, verschenke ich einen 25 Euro Gutschein von Zalando.at! Was ihr dazu tun müsst? Am besten Artikel liken und ein Kommentar hinterlassen welchen Artikel ihr euch kaufen würdet. Mitmachschluss ist Freitag, der 13. April. Einfach weil ich das Datum mag. Hihi.

GEWINNSPIEL VORBEI! And the Winner is:

Mathias Neumayr

Gratulation 🙂

3 comments

  • Vlic
    / Reply

    Huhu,

    fang den Sommer jetzt auch wieder mit Sport an, hab über Winter immer meine Winterspeckpausen - wobei ich draufgekommen bin, dass mir dadurch nicht viel wärmer ist.

    Was ich mir für den 25 Euro Gutschein kaufen würd? Viel Auswahl is da leider nicht, da Zalando hauptsächlich Markenschuhe und Kleidung verkauft.

    Entweder würde ich mich für neue FlipFlops entscheiden, da ich viel mit den Inlineskates unterwegs bin und das die praktischsten Schuhe zum mitschleppen sind: http://www.zalando.at/esprit-glitter-flower-zehentrenner-black-es111b01f-802.html

    Oder ich würd mir endlich diese Ballerinas kaufen, weil die praktisch fürs Poledance sind, da das frei ist, was man braucht - und Socken würden die Fläche abdecken. http://www.zalando.at/butterfly-twist-noname-b13-fzw-0006-99.html

  • Die Arschgeweihten
    / Reply

    Wir wollen gewinnen, damit wir uns die (http://www.zalando.at/converse-chuck-taylor-allstar-schuh-pink-co413a00f-402.html) kaufen können, um da (http://managerswearingchucks.soup.io/) mitzumachen.

  • Marion Auer
    / Reply

    sicher keine Sportsachen ;-)

leave a comment