BLOG

8

Meat/People

1 Foodblogger – 1 Stadt – 3 seiner Lieblingsorte rund ums Thema „Essen“

Das ist meine neueste Idee „MEAT/PEOPLE“. In jeder Folge eine andere Stadt und ein Ortsansässiger Foodblogger der 3 seiner Lieblingsorte rund ums Essen herzeigt. So lerne ich nicht nur die Geheimtipps der Städte, sondern auch andere (Ess)-Kulturen und Besonderheiten kennen und auch ihr habt die Möglichkeit in diese Welt einzutauchen und Ideen für euren nächsten Städtetrip mitzunehmen.

Gastgeber in dieser Folge: Peter von Mundschenk

Besucht wurden: Die Drahtwarenhandlung – Karmelitermarkt – Das Babettes

Da es eine Pilotfolge ist bin ich natürlich auf euer Feedback angewiesen! Wie findet ihrs? Was würdet ihr anders machen? Was ist nicht so super? Einfach raus mit der Sprache bitte!

8 comments

  • Fabian
    / Reply

    Konzept gefällt! Gerne mehr davon :-) Hast du eigentlich erstmal nur Österreich im Auge oder auch nähere Nachbarländer?

  • Melanie
    / Reply

    Gefällt mir sehr gut :) ich perspönlich hätte es noch besser gefunden statt einem 10 Min Video, 3 kürzere Videos zu machen.
    Lg

  • Mika
    / Reply

    Hat mir wirklich sehr gut gefallen.. bitte weitermachen :)

    Cheers Mika

  • Lisa
    / Reply

    Finds auch super! Nachdem's ja als Serie geplant ist, fänd ich zwecks Abwechslung ein bisschen mehr Input vom jeweiligen Gast cool - aber ist dann sicher vom Einzelfall abhängig

  • Patrick
    / Reply

    Interessanter Beitrag der Lust auf einen Besuch am Karmelitermarkt macht. Ton und Helligkeit könnten noch etwas besser sein und beim Babettes hätte ich mir eine Verkostung erwartet.

    Mach weiter so!

    lg
    Patrick

  • Bigii
    / Reply

    Super Idee sowie spitzen Gast und Location.
    Ich wünsche mir:
    - keine Autoblende (!!)
    - bessere Tonabmischung (Musik ist viel later als Sprache)
    - Nahaufnahmen vom Essen
    - kürzeres Video mit knackigen Schnitten

    Ich finds übrigens super dass dieser Hdrr immer rein plappert. :p

  • pepe
    / Reply

    Meine Anmerkungen kennst Du ja an sich schon; ich fand die Blenden am großen Schirm auch ein bisserl zu blitzend (am iPhone stört das hingegen nicht). Außerdem würd ich nach wie vor für ein geschlechtsneutrales Intro plädieren! Anyway, ich hoffe die Fortsetzung kommt bald :-)

  • DiscoSalad Rezept - FOGS Lifestyle
    / Reply

    […] mit invisibly, juliaquestionmark, cooloutfit, piximitmilch, simply4friends, Filmemacher meatpeople und das Konzept dazu ist so:  du schnippelst dir Salat und Gemüse zusammen, peppst das ganze mit […]

leave a comment